Spiele herstellen - darstellendes Spiel

Das Spiel hat naturgemäß für Kinder eine große Bedeutung, gleichzeitig aber auch einen wichtigen Bildungscharakter. Unter der Leitung von Fachlehrerin Sabine Müller setzte sich die Klasse 2BKSP 1-4 mit dem Thema Spielen...

Das Spiel hat naturgemäß für Kinder eine große Bedeutung, gleichzeitig aber auch einen wichtigen Bildungscharakter. Unter der Leitung von Fachlehrerin Sabine Müller setzte sich die Klasse 2BKSP 1-4 mit dem Thema Spielen - als Teil des Handlungsfeldes Bildung und Entwicklung fördern - intensiv auseinander. Diese Klasse befindet sich im zweiten Berufsausbildungsjahr in der Erzieherausbildung.

Zunächst entwickelten die Schülerinnen und Schüler spannende Regelspiele für Kinder im letzten Kindergartenjahr.

Nach einer intensiven Auseinandersetzung mit der Theaterpädagogik als ein Baustein des darstellenden Spiels zeigten die Schülerinnen und Schüler ihre schauspielerischen Fähigkeiten in Form von Figurentheatern, Schattenspielen und Pantomimen. Der Applaus war riesig, genauso wie die Motivation diese erworbenen Kompetenzen auch in der Kitapraxis einzusetzen!