Ausstellung zur Recycling Kunst

Schülerinnen und Schüler der Fachschule für Sozialpädagogik stellen zurzeit im Foyer der Merian-Schule verschiedene Exponate zur Recycling-Kunst aus.

"Kunst ist Unsinn und – wie alles – nicht sinnlos." (Jean Tinguely)


Unter dem Motto "ästhetische Erfahrungen erweitern und künstlerische Fähigkeiten entwickeln" präsentieren derzeit zwei unserer Oberkursklassen interaktive Fantasiemaschinen aus Wegwerfmaterial im Foyer der Merian-Schule. Hier können sie derzeit betrachtet und bedient werden.

Voraussetzung für das kreative Gestalten mit Wegwerfmaterial ist das Aufmerksamwerden auf bestimmte Gegenstände und das Wahrnehmen von Materialreizen. Inspirationen holten sich die Schüler/-innen bei einem Besuch im Tinguely-Museum in Basel.

Recyclingkunst


Recyclingkunst Exponat    Recyclingkunst Exponat    Recyclingkunst Exponat 

Fotos einzelner Exponate: (anklicken zum Vergrößern)

Mit viel Eifer und unter Anleitung von Fachlehrerin Linda Huber konstruierten die Schülerinnen und Schüler selbst ihre kuriosen, fantasievollen Objekte. Sie entwickelten dabei sowohl technisches Verständnis als auch Fantasie durch ungewohnte Lösungswege.

Ein Blick lohnt sich – Anschauen und Anfassen erwünscht!
Die Ausstellung läuft noch bis 13. Dezember 2012.