Praxissemester

Mit viel Engagement organisieren unsere Ausbildungslehrerinnen Martina Eiffler(links im Bild) und Vivien Eicke (rechts im Bild) den Aufenthalt der Praktikantinnen und Praktikanten an der Merian-Schule.

Kontakt unter:
eiffler@merian-schule.de
eicke@merian-schule.de
praktikanten@merian-schule.de

Bitte beachten Sie:
Bewerbungen für das Orientierungspraktikum oder das Praxissemester sind ausschließlich über die Internetseite des Kultusministeriums möglich.
Nähere Infos finden Sie unter: https://lehrer-online-bw.de/schulpraktika

 

Unsere Praktikanten mit den Ausbildungslehrerinnen im November 2015:

 

Zwei Erfahrungsberichte

Praktikumserfahrung an der Merian-Schule Freiburg – Julian Zimmermann (SPS 2015)

Ich habe mein Praktikum an dem beruflichen Gymnasium „Merian-Schule Freiburg“ absolviert und lernte dort zum ersten Mal das berufliche Schulsystem kennen. Dies war für mich äußerst bereichernd und interessant, gerade da ich zuvor lediglich allgemeinbildende Gymnasien kannte und deswegen viel Neues kennenlernen konnte. Ich empfehle dies ausdrücklich allen Studierenden die wie ich noch keinen Zugang zum beruflichen Bildungswesen haben. Die Erfahrung ist äußerst bereichernd.

Auch die Betreuung an der Schule, sowohl durch die übergeordneten Ausbildungslehrer sowie die fachlichen Mentoren, ist sehr gut. Das Kollegium habe ich als sehr offen und hilfsbereit kennengelernt und in der Organisation des Praxissemesters ist eine klare, durch die Schule vorgegebene, Struktur erkennbar, die es einem erleichtert das Praktikum zu absolvieren. Trotzdem bleiben genug Möglichkeiten zur individuellen Gestaltung der Inhalte und des persönlichen Stundenplans, was ich als sehr angenehm empfand. Für Probleme, Anregungen und Feedback jedweder Art findet sich an der Schule, im Kollegium und bei den betreuenden Mentoren jederzeit ein offenes Ohr.

 

Mini-Erfahrungsbericht von Jule Bühler (SPS 2015)

Wenn ich mich nochmals entscheiden dürfte, an welcher Schule ich mein Praxissemester machen möchte, würde ich auf jeden Fall wieder an die Merian-Schule gehen. Ich habe mich vom ersten bis zum letzten Tag super betreut und begleitet gefühlt. Die Schule, die Lehrer, sowie die Klassen haben mich allesamt positiv und offen empfangen, was den Einstieg und das Kennenlernen des Lehrerberufs sehr leicht und vor allem auch sehr interessant gemacht haben. Gerade für mich vom Studiengang "Höheres Lehramt für berufliche Schulen" in Tübingen mit dem Profilfach Sozialpädagogik hat die Merian-Schule natürlich super gepasst, da ich sowohl die Erzieherausbildung, als auch das Sozialwissenschaftliche Gymnasium kennenlernen könnte. Vielleicht habe ich ja Glück und kann das Referendariat wieder an der Merian-Schule machen.