Die Merian-Schule in Freiburg

In unmittelbarer Nähe zum Zentrum der Stadt Freiburg liegt die Merian-Schule, eine staatliche Schule des beruflichen Schulwesens. Nach Jahren des kontinuierlichen Wachstums umfasst sie - Stand 2017 - über 1100 Schülerinnen und Schüler und etwa 100 Lehrkräfte. Von 2008 bis 2011 wurde die Merian-Schule erweitert und umfassend modernisiert.

Das Bildungsangebot der Merian-Schule umfasst folgende Bereiche:

  • Biotechnologie
  • Ernährungswissenschaft
  • Hauswirtschaft
  • Sozialmanagement
  • Sozialpädagogik

Ausgehend von diesen Bildungsbereichen verfügt die Merian-Schule über eine ganze Reihe verschiedener Schularten. Das nachfolgend abgebildete Leitbild gibt einen kurzen Überblick über die grundlegende Position und Haltung der Merian-Schule als staatliche Schule in der Öffentlichkeit:

Die Merian-Schule ist eine Bildungseinrichtung zur beruflichen und allgemeinbildenden Qualifizierung.

  • Unser Unterricht vermittelt Orientierung und Kompetenzen für Leben und Beruf.
  • Unser Ziel ist Bildung in einem umfassenden Sinn – menschlich, fachlich und sozial.
  • Unsere Bildungswerte sind Toleranz, Wertschätzung, Verantwortung.
  • Wir gestalten unser Schulleben kooperativ, dialogisch und integrativ.
  • Wir setzen die uns zur Verfügung stehenden Ressourcen optimal ein, um unsere
    Schule mit den zukünftigen Erfordernissen stetig weiterzuentwickeln.
  • Wir nutzen außerschulische Lernorte und kooperieren intensiv mit unseren Bildungspartnern.

> Geschichtliche Entwicklung der Merian-Schule