Fachschule für Organisation und Führung (FOF)

  • Staatlich geprüfter Fachwirt für Organisation und Führung
    Schwerpunkt: Sozialwesen
Flyer FOF Flyer FOF als pdf

Info-Abend zur FOF: Dienstag, 06. Februar 2018 ab 19.30 Uhr.

Bitte beachten Sie die geänderten Unterrichtszeiten ab dem Schuljahr 2018/2019.

Ansprechpartnerin bei allen Fragen zur FOF ist Frau Sonja Grimme, erreichbar unter grimme@merian-schule.de.

 

Bildungsziel

In den letzten Jahren hat sich die Arbeitswelt aufgrund des gesellschaftlichen Wandels in den Dienstleistungsbereichen Ernährung, Pflege und Erziehung stark verändert. Die Leitungskräfte dieser Dienstleistungsunternehmen stehen vor neuen Anforderungen. Von Ihnen werden Kenntnisse in den betriebswirtschaftlichen, rechtlichen, sozialen und sozialpädagogischen Bereichen verlangt.

Ziel der Ausbildung ist Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus sozialen Einrichtungen für die Wahrnehmung von Leitungsfunktionen zu befähigen. Der Abschluss "Fachwirtin/Fachwirt für Organisation und Führung" ist im Deutschen und Europäischen Qualifikationsrahmen dem Niveau 6 zugeordnet.

Folgende Kompetenzen werden während der Ausbildung erworben:

  • die Mitglieder Ihres Teams zu leiten und zu führen
  • organisatorische und technische Ressourcen zu erwerben, mit denen Sie eine Einrichtung, eine Abteilung etc. organisieren und voranbringen
  • positive menschliche Fähigkeiten der Mitarbeiter sozialer Einrichtungen zu erkennen und sie für die Arbeit mit Menschen zu mobilisieren
  • sich Herausforderungen zu stellen, die die moderne Arbeitswelt in Dienstleistungsberufen hervorbringt

Den Termin zur nächsten Infoveranstaltung finden Sie gegebenenfalls auf der Startseite.

 

Aufnahmevoraussetzung

Voraussetzungen für die Aufnahme in die Fachschule sind:

1. Ein einschlägiger Berufsabschluss als Fachkraft (Erstkraft) im sozialpädagogischen oder sozialpflegerischen Bereich oder als weiterqualifizierte hauswirtschaftliche Fachkraft oder als Fachkraft in einem Beruf des Gesundheitswesens oder in einem kaufmännischen Beruf oder in der öffentlichen Verwaltung mit einem staatlich anerkannten Abschluss

und

2. eine mindestens zweijährige einschlägige Berufstätigkeit, die hauptberuflich ausgeübt wurde. Bewerberinnen und Bewerber mit Fachhochschulreife oder Hochschulreife müssen eine mindestens einjährige einschlägige Berufstätigkeit nachweisen.

 

Anmeldung

Die Anmeldung muss bis zum 1. März eines Jahres an der Merian-Schule eingegangen sein. Nachträgliche Bewerbungseingänge können aber ebenfalls noch berücksichtigt werden.

Das Anmeldeformular ist im Sekretariat der Merian-Schule erhältlich. Sie können es aber auch hier herunterladen:
> AufnahmeantragFOF.pdf

Als Anmeldeunterlagen müssen beigefügt werden:

  • tabellarischer Lebenslauf
  • beglaubigtes Zeugnis des Berufsabschlusses
  • 1 Lichtbild

Bitte schonen Sie Ressourcen und verzichten Sie auf Bewerbungsmappen!
Bitte beachten Sie, dass Bewerbungen per E-Mail nicht bearbeitet werden können.

 

Stundentafel

Pflichtbereiche

 

Organisation und Führung (240 Unterrichtsstunden)

  • Führung sozialer Organisationen im Wandel
  • Basiswissen Führung und Management
  • Managementkonzeptionen
  • Organisationsentwicklung und Qualitätsmanagement als Führungsaufgabe
  • Instrumente und Verfahren zur Organisationsgestaltung
  • Kommunikationssysteme
  • Personalmanagement

Wirtschaft und Recht (160 Unterrichtsstunden)

  • Wirtschaftliche Zusammenhänge
  • Betriebliche Funktionen
  • Betriebliches Rechnungswesen
  • Beschaffung und Finanzierung
  • Marketing
  • Existenzgründung
  • Rechtsfragen

Berufspädagogische Qualifizierung zur praktischen Anleitung Auszubildender und Praktikanten (auch für Pflegeberufe) (200 Unterrichtsstunden)

Erwerb der Ausbildereignung AEVO nach BBiG:
Die Absolventen erhalten ein Zertifikat über die berufspädagogische Qualifikation zur praktischen Anleitung Auszubildender in Pflegeberufen, wenn sie die landesrechtlich vorgegebenen Zulassungsvoraussetzungen für die Teilnahme an der berufspädagogischen Fortbildung erfüllt haben; die 200 Stunden Unterricht im Fach Berufs- und Arbeitspädagogik müssen erfüllt werden.

Wahlpflichtbereich (240 Unterrichtsstunden)

Berufsspezifische Vertiefungen, wie Arbeitstechniken und Management-Methoden, Rhetorik und Verhandlungstechnik, Sozialrecht, Kinder unter 3 Jahre und weitere Themen aus der sozialpädagogischen Arbeitswelt.
Bei der Bearbeitung der Ziele und Inhalte finden die Zusammensetzung der Klasse und regionale Besonderheiten Berücksichtigung.
(Die Inhalte werden im Rahmen unseres Informationsabends vorgestellt).

 

Ausbildungsdauer

2 Jahre, berufsbegleitender Unterricht

 

Unterrichtszeiten

Der Unterricht findet immer mittwochs von 14.15 Uhr bis 21.30 Uhr statt.

 

Abschluss

Am Ende der Ausbildung erhalten Sie bei erfolgreichem Besuch der Schule die staatlich anerkannte Qualifikation: Staatlich geprüfte Fachwirtin/staatlich geprüfter Fachwirt für Organisation und Führung, Schwerpunkt: Sozialwesen und die berufspädagogische Qualifikation zur praktischen Anleitung Auszubildender in Pflegeberufen entsprechend den landesrechtlichen Bestimmungen (Ausbildereignungsprüfung/AEVO).

 

Kosten

Die Kosten betragen zurzeit € 162.00 pro Schuljahr.